Impressum 

www.schuldnerberatung-wuppertal.de

 

Heinz-Kluncker-Str. 4 

42285 Wuppertal  

Tel.  0202/ 2818291

Fax  0202/ 2831271

E-Mail: g.oberliessen@schuldnerberatung-wuppertal.de

 

  

Verantwortlich für den Inhalt: Gerda Oberließen Steuerberater

 

Heinz-Kluncker-Str. 4, 42285 Wuppertal

 

USt-ID-Nummer: DE 157203198 nach §27a UStG

Angaben nach § 5 TMG

 

Gerda Oberließen wurde durch die zuständige Berufskammer (Deutschland) die Anerkennung als Steuerberater verliehen.

 

Der Präsident des Landgerichtes Wuppertal verlieh mir die Zulassung als Rechtsbeistand. Ich unterstehe der Dienstaufsicht des Präsidenten des Landgerichtes Wuppertal und werde dort in der Liste der zugelassenen Rechtsbeistände (VII O 3) geführt.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für die Steuerberatertätigkeit ist die Steuerberaterkammer Düsseldorf (KdöR) Grafenberger Allee 98, 40237 Düsseldorf

Tel. 0211/66906-0 - Fax 0211/66906-60 - eMail : mail@stbk-duesseldorf.de

 

www.stbk-duesseldorf.de

 

Auf die vorstehend verwiesene Homepage der Berufskammer kann direkt zugegriffen werden.

Der Berufsstand der Steuerberater unterliegt im Wesentlichen den nachstehenden Regelungen:

 

- Steuerberatungsgesetz (StBerG)

- Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)

- Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV)

- Berufsordnung (BOStB)

 

Rechtliches: Der Betreiber dieser Website ist für den Inhalt von Websites, auf die mittels Hyperlinks verwiesen wird und damit auf Inhalte, die mittels einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.

Haftungsansprüche gegen den Betreiber dieser Website, die durch die Nutzung der Website entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der Betreiber  kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Das Copyright für die veröffentlichen Inhalte dieser Website bleibt allein bei dem Betreiber.

Veröffentlichungen (auch teilweise) in anderen Medien und die Verwendung ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet.

Sollten Teile oder einzelne Formulare des vorangegangen Textes nicht, nicht mehr oder nicht vollständig der geltenden Rechtslage entsprechen, so bleiben die übrigen Teile des Dokumentes davon  unberührt.